Jobs


Freiberufliche/r Webdesigner*in (projektbasiert)

Wir sind immer noch auf der Suche nach einer/einem* freiberuflichen Webdesigner*in, die/der* LaceWing Techs Website relauncht (Stand: 25.5.20). Du wirst sehr eng mit unserem neugierigen Marketing Team und unseren beiden ambitionierten Webentwicklerinnen zusammenarbeiten. Wir sind definitiv cooler als unsere derzeitige Website erahnen lässt und wir brauchen Deine Hilfe! Wir können Dir ein komplettes Konzept (Kommunikationsstrategie und Personas), Wireframes und Design-Guidelines (Farben, Schriften, Logo) anbieten – im Gegenzug erwarten wir, dass Du unsere Wireframes zum Leben erweckst.

Am Rande sei erwähnt, dass sich aus dieser Zusammenarbeit bei Interesse eine langfristige Zusammenarbeit entwickeln kann.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erstellung und Präsentation des Webdesigns für den Relaunch unserer Webseite
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem Marketing Team und den Web Entwicklerinnen
  • Aktive Teilnahme an wöchentlichen Showcases

Wir erwarten von Dir:

  • Dein Portfolio spricht mehr für Dich als X-Jahre an Berufserfahrung
  • Eine sehr gute Kommunikation darüber, wie Du unsere Pläne umsetzen möchtest
  • Probleme sind für dich eine Herausforderung und kein Hindernis
  • Eigenständige, sorgfältige und zielbewusste Arbeitsweise
  • Du fragst frühzeitig nach Feedback und kannst Deine Fragen klar formulieren
  • Du bist gut darin, unser Feedback zu sondieren und in Deine Arbeit einfließen zu lassen, sofern es für Dich Sinn ergibt. Wir wissen, dass gutes Design ein "big picture concept" ist und möchten Dich mit unserem Feedback nicht davon ablenken.

Deine Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf und relevante Referenzen oder Referenzprojekte) und Honorarvorstellungen schickst Du uns bitte an folgende Mailadresse: info@lacewing.tech

Achte bitte darauf, dass die PDF-Datei nicht größer als 5 MB ist.

Fragen zur Stelle beantwortet Dir Laura Wadden unter laura @ lacewing.tech.

Datenschutz

Bitte beachte unsere Hinweise zum Umgang mit Deinen Daten.

Informationen für Bewerber*innen im Bewerbungsverfahren:

  • Wir verwenden die von Dir erhobenen Daten zum Zweck des Besetzungsverfahrens ausgeschriebener freier Arbeitsplätze.
  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 26 BDSG.
  • Die Bereitstellung der Daten ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens notwendig. Bei Nichtbereitstellung kann die Bewerbung nicht bearbeitet werden.
  • Sämtliche im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen personenbezogenen Daten werden sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens (d.h. nach Bekanntgabe der Absageentscheidung) gelöscht, es sei denn, wir sind rechtlich zur weiteren Verarbeitung Deiner Daten berechtigt oder verpflichtet.